Investieren im Metaverse: Die 7 besten Metaverse Aktien

In den letzten Jahren bemühten sich verschiedene Mainstream-Unternehmen darum, die Grenzen der Benutzeroberfläche neu zu erschaffen und eine Präsenz in einem virtuellen Raum zu etablieren, der heute als Metaverse bekannt ist. Die Idee dreht sich um einen Online-Bereich, in dem Menschen miteinander in Kontakt treten und sich untereinander verbinden können. Dieser Bereich ähnelt stark der realen Welt, nur dass es hier keine physischen Einschränkungen gibt.

Der vielleicht interessanteste Aspekt an diesem neuen Trend ist, dass die scheinbar unmöglichen Ereignisse der realen Welt im Metaverse bereits stattfinden. Im März 2022 zum Beispiel machten Moderatoren, Künstler und Nominierte bei den Grammys eine Virtual-Reality-Erfahrung über CEEK. Anfang April 2022 ging ein weiteres Projekt eine Partnerschaft mit Decentraland ein, um neue Türen für Hochzeiten im Metaverse zu öffnen. Unternehmen wie Decentraland, Meta und The Sandbox bauen bereits vielversprechende und reale Metaverse Plattformen auf. Aber wie kannst auch du jetzt ein Teil davon werden? Dieser Leitfaden zeigt dir verschiedene Wege, wie du im Metaverse investieren kannst.

Das erwartet dich in diesem Artikel:

Das Metaverse. Ein Bild von BeInCrypto

Einfach gesagt ist das Metaverse ein Online-Bereich, der den Nutzern eine virtuell simulierte Umgebung bietet, die die reale Welt imitiert. Das Metaverse verbindet Perceptual Computing mit dem Internet. Ziel des Metaverse ist es, virtuelle 3D-Welten zu entwerfen und verschiedene revolutionäre Technologie wie das Internet der Dinge, Blockchain, Kryptowährungen, KI und Robotik zu integrieren.

Ein kurzer Blick auf die Hintergrundgeschichte zeigt, dass der Begriff Metaverse aus dem dystopischen Cyberpunk-Roman Snow Crash von Neal Stephenson aus dem Jahr 1992 stammt. In dem Sci-Fi-Roman ist das Metaverse ein 3D-Datenraum der virtuellen Realität. Mithilfe von einzelnen Terminals und Reality-Brillen mit einem VR-Headset kann auf diesen Raum zugegriffen werden. Einige Jahre später wurden Projekte wie Second Life zu beliebten Metaverse-Plattformen, die den Nutzern eine virtuelle Präsenz ermöglichen. Second Life beherbergte mehr als 11 Millionen Einwohner und über 50.000 Weltunternehmer. Auch viele Unternehmen wie IBM waren auf der Plattform vertreten.

Das Metaverse ermöglicht es den Nutzern, in den digitalen Raum einzutauchen und dort praktisch alles zu tun, was auch im realen Leben möglich ist – von Unterhaltung über Sport bis hin zu Gaming. Jetzt kommt es darauf an, wie du als Einsteiger in diesen Trend investierst und so ein Teil davon wirst.

Das Metaverse bietet jedem die Möglichkeit zu investieren und so Geld zu verdienen. Mehrere Mainstream- und Blockchain-Unternehmen bauen bereits auf dieser Technologie auf.

Es ist wichtig zu wissen, dass sich Metaverse Investitionen nicht auf den Kauf von Kryptowährungen beschränken. Es gibt im Metaverse auch bereits Hunderte von börsennotierten Unternehmen. Diese Unternehmen kommen aus ganz unterschiedlichen Branchen, darunter auch die Bereiche Immobilien, Videospiele und Entertainment. Decentraland zum Beispiel ist eine innovative Plattform, die den Nutzern die Möglichkeit bietet, Grundstücke im Metaverse zu kaufen. Ein weiteres Mainstream-Unternehmen mit wachsender Präsenz im Metaverse ist Meta.

Aber wie kannst du jetzt selbst in das Metaverse investieren? Hier sind einige Möglichkeiten:

  • Metaverse-Grundstücke erwerben
  • Vorgefertigte Metaverse-Immobilien erwerben
  • Metaverse-Krypto kaufen
  • In einen Metaverse-ETF investieren
  • Metaverse Aktien kaufen
  • NFTs kaufen und flippen

Laut Statista beläuft sich der Gesamtwert der Plattformen im Metaverse momentan auf etwa 118 Milliarden US-Dollar und könnte innerhalb der nächsten sieben Jahre mit einer Rate von rund 39 % steigen. Metaverse Aktien zu kaufen ist recht einfach, da du lediglich eine digitale Wallet und einen Zugang zu einer Kryptobörse benötigst.

Die unterschiedlichen Plattformen können eigene Vorschriften für die Anmeldung bei einer Börse haben. Einige verlangen zum Beispiel einen Know Your Customer (KYC) Prozess. Dieser Prozess ist in der Regel aber unkompliziert, wenn du alle persönlichen Informationen von deinem Ausweis zur Überprüfung parat hast.

In diesem Abschnitt stellen wir dir sieben vielversprechende Metaverse Aktien vor, in die du investieren kannst. Dazu gehört unter anderem auch Meta Platforms und Roblox. Außerdem erklären wir dir, warum diese Aktien auch in Zukunft eine gewinnbringende Investition unter anderen Tech-Aktien sein könnten.

1. Meta Platforms Inc. (FB)

Ein Bild von BeInCrypto

Vor einigen Monaten wurde Facebook in Meta umbenannt. Damit erklärte Mark Zuckerberg, was er von der Idee des Metaverse hält. Zuckerberg ist der Meinung, dass das Metaverse das nächste Mittel der digitalen Kommunikation, der sozialen Kontakte und des Lebens sein wird.

Daher versucht Meta Platforms Inc. Produkte zu entwickeln, die es den Menschen ermöglichen, Erfahrungen in der realen Welt zu machen und über mobile Geräte, Virtual-Reality-Headset und Heimgeräte zu kommunizieren.

Die Plattform konzentriert sich auf zwei Hauptbereiche. Zum einen gibt es eine Marke, Family of Apps (FoA), die sich auf die sozialen Medien fokussiert. FoA arbeitet mit Facebook, Instagram, Messenger, WhatsApp und anderen Diensten zusammen. Zum anderen gibt es einen Bereich, der Facebook Reality Labs (FRL) genannt wird. Dieser Bereich ist gleichzeitig auch der Forschungszweig von Meta, der sich auf Augmented Reality und Virtual Reality in Verbindung mit der Hardware, Software und den Inhalten der Nutzer konzentriert.

Darüber hinaus hat das Unternehmen sich bereits dazu entschieden, 50 Millionen US-Dollar in den Bau eines “verantwortungsbewussten” Metaverse zu investieren. Ende Februar 2022 veranstaltete die Plattform außerdem ein virtuelles Event, um zu diskutieren, wie das Metaverse durch die Verbesserung der KI zu einem optimalen virtuellen Erlebnis werden kann.

Ein Bild von Twitter

2. Microsoft Corporation (MSFT)

Ein Bild von BeInCrypto

Zu den Big Tech Walen, die einen Platz im Metaverse ergattern wollen, gehört auch Microsoft. Das Unternehmen veröffentlichte bereits mehrere Produkte, die den Nutzern eine bessere virtuelle Erfahrung bieten sollen. Im Allgemeinen bietet Microsoft eine Reihe von Computersoftware und Verbraucherprodukten zur Verbesserung des Arbeitsablaufes an. Erst kürzlich investierte Microsoft sowohl in Unternehmen im Metaverse als auch in das Metaverse selbst.

Ein Metaverse Produkt von Microsoft ist HoloLens, das als die erste Generation der Augmented Reality oder AR-Headsets von MSFT gilt. HoloLens ermöglicht Nutzern holografische 3D-Objekte so zu erleben, als wären sie Teil der Umgebung.

Die erste Version von HoloLens wurde 2015 veröffentlicht und eine überarbeitete Version folgte 2019. Das Produkt wird in verschiedenen Branchen eingesetzt, unter anderem im Gesundheits-, Unterhaltungs- und Bildungswesen.

Eines der neuesten Metaverse Produkte von Microsoft ist “Mesh for Microsoft Teams”. Die Plattform gab auf einem Event bekannt, dass Mesh es den Menschen ermöglichen wird, mithilfe von einzigartigen Avataren virtuell an Meetings teilzunehmen.

3. Roblox Corporation (RBLX)

Ein Bild von BeInCrypto

Roblox ist eine Gaming-Plattform, die vor allem bei Jüngeren beliebt ist. Fast 50 % der Nutzer sind 13 Jahre alt oder jünger und es wurden insgesamt bereits 11,8 Milliarden Stunden auf der Plattform verbracht.

Roblox macht sich das Metaverse zunutze, und die Pläne eine riesige Plattform im Metaverse zu werden, nehmen bereits an Fahrt auf. Viele Kinder weltweit interagieren mit Roblox, ohne jemals ihr Zuhause verlassen zu müssen. Roblox versucht diese Nutzer zu halten, während sie älter werden.

Neben der Spielerfahrung bietet Roblox auch Entwicklern die Möglichkeit auf der Plattform Spiele zu entwickeln und diese für die Nutzer hochzuladen. Dadurch wird Roblox zu einer einzigartigen 3D-Plattform, die es Nutzern ermöglicht Spiele zu spielen und sich mit anderen zu verbinden.

4. NVIDIA (NVDA)

Ein Bild von BeInCrypto

NVIDIA ist ein Technologie-Unternehmen, das Grafikprozessoren (GPUs) entwickelt. Das Unternehmen stellt außerdem integrierte Schaltkreise her, die in elektronischen Spielkonsolen und Personal Computern (PCs) verwendet werden.

In den vergangenen Jahren zeigte NVIDIA großes Interesse an der virtuellen Welt. Seitdem entwickelte das Unternehmen eine Reihe von Metaverse Produkten, mit denen Benutzer 3D-Modelle der physischen Welt erstellen können.

Im Oktober 2020 stellte das Unternehmen die Betaversion des Omniverse vor. Omniverse ist eine Plattform, die das Metaverse zu einem gemeinschaftlichen virtuellen Raum verbindet. NVIDIA nutzt Omniverse, um digitale 3D-Simulationen von realen Projekten zu designen und zu erschaffen. Das Ganze basiert auf Pixar Universal Scene und der NVIDIA RTX Technologie.

5. The Boeing Company (BA)

Ein Bild von BeInCrypto

Das Unternehmen baut, designt, verkauft und least weltweit Luftfahrzeuge wie Flugzeuge, Raketen, Rotorflugzeuge, Satelliten, Telekommunikationsausstattung und Flugkörper.

The Boeing Company will das Metaverse nutzen, um das Design und den Fertigungsprozess neu zu gestalten. Außerdem plant das Unternehmen, diesen Wandel innerhalb der nächsten zwei Jahre zu vollziehen. Dabei sollen Mechaniker helfen, die mit 3.500 US-Dollar teuren Microsoft-HoloLens-Headsets ausgestattet sind. Ziel ist es, die Abhängigkeit von der Robotik zu optimieren und ein einziges, integriertes digitales Informationsnetz zu schaffen. Das Unternehmen will in den nächsten zehn Jahren rund 15 Milliarden US-Dollar in das Metaverse investieren.

6. Unity Software Inc. (U)

Ein Bild von BeInCrypto

Unity ist eine plattformübergreifende Spiel-Engine, die von Unity Technologies gegründet wurde. Heute ist Unity überall im Web verfügbar, und zwar in fast jedem Webbrowser, auf dem PC, dem Smartphone und auf dem Tablet. Erst kürzlich zeigte das Unternehmen seine Unterstützung für Virtual-Reality-Plattformen.

Darüber hinaus ist die Unity Software mit der Spiele-Engine und der Übernahme von Weta Digital bereits auf dem Vormarsch in das Metaverse. Das Unternehmen konzentriert sich auf das Metaverse und präsentiert mehrere Partnerschaften außerhalb der Spielindustrie.

Im Dezember 2021 ging Unity eine Partnerschaft mit eBay ein, um Verkäufern eine 360-Grad Ansicht zu bieten, bei der die Produkte in einem greifbaren, realistischen 3D-Bild präsentiert werden können. Auch Hyundai Motors hat sich mit Unity zur Erstellung von digitalen Zwillingen zusammengetan. Digitale Zwillinge sind eine virtuelle 3D-Wiedergabe von realen Objekten. Das Automobilunternehmen nutzt den virtuellen Raum zur Steigerung der Produktivität und zur Erschaffung neuer Innovationen im Produktionsprozess.

7. Autodesk, Inc. (ADSK)

Ein Bild von BeInCrypto

Autodesk ist eines der führendem Unternehmen für Anwendungssoftware, das Konstruktionswerkzeuge für verschiedene Branchen anbietet. Dazu gehören auch die Bereiche Architektur, Ingenieur- und Bauwesen, Produktdesign und Fertigung sowie Medien und Unterhaltung.

Autodesk bietet zudem Modellierung und Rendering für diese Branchen an. Zusätzlich entwickelt das Unternehmen eine Vielzahl von Anwendungssoftware wie AutoCAD, AutoCAD LT, 3ds Max, Inventor, AutoCAD Civil three-dimensional (3D), Maya, Revit und Lösungen für die computergestützte Fertigung (CAM).

In der Partnerschaft mit The Will wird Autodesk die Extended Reality (XR) nutzen, um Nutzern in der AEC-Branche die Möglichkeit zu geben, in einer Metaverse-ähnlichen Welt zu interagieren und zusammenzuarbeiten. XR ist eine Zwischenform von AR, VR und Mixed Reality (MR).

Als Krypto-Enthusiasten, die in das Metaverse einsteigen wollen, konzentrieren sich viele Projekte auf die neuen Grenzen der Technologie. Zu den erfolgreichen Krypto Metaverse Assets, in die du investieren kannst, gehören unter anderem AXS – Axie Infinity, MANA – Decentraland, SAND – The Sandbox und BLOK – Bloktopia.

Hier sind zwei Beispiele für Metaverse Krypto Assets:

  • SAND: die native Währung, die auf der Metaverse Plattform The Sandbox verwendet wird. Früher wurden sowohl reale als auch digitale Assets als NFTs auf dem Marktplatz von The Sandbox verkauft. Mit SAND kannst du außerdem Grundstücke kaufen und Spiele spielen. Die Kryptowährung ist auf den beliebtesten Kryptobörsen wie Binance, Huobi, WazirX und UPbit gelistet.
  • AXS: die native Währung der beliebten Spieleplattform Axie Infinity. Nutzern können diese Kryptowährung auf den beliebtesten Kryptobörsen kaufen oder AXS Token verdienen, indem sie sich um Axies, die digitalen Haustiere, kümmern. Axies sind NFTs, die auch genutzt werden können, um damit an Turnieren teilzunehmen. Die Kryptowährung ist auf Kryptobörsen wie Binance, Coinbase und Gemini erhältlich.

Das Kaufen von Kryptowährungen ist einer der einfachsten Investitionsmöglichkeiten im Metaverse.

Genau wie im echten Leben kannst du auch im Metaverse Grundstücke kaufen und dort “wohnen”. Dabei handelt es sich um digitalen Raum, den du mit Kryptowährungen, und manchmal auch mit Fiat-Währungen, kaufen kannst.

Die Metaverse Grundstücke bieten Nutzern ein optimiertes 3D-Erlebnis. Es ist außerdem einfach, das Eigentum an diesen Assets zu beanspruchen, da die Grundstücke in Form von NFTs vorliegen. Zu den vielen Vorteilen des Kaufs von Grundstücken im Metaverse gehört auch, dass du virtueller Landbesitzer wirst. Du kannst dein Eigentum außerdem über eine Kryptobörse oder die Metaverse Plattform selbst weiterverkaufen.

Oftmals kannst du Metaverse Grundstücke mit Kryptowährungen kaufen. Dabei gehören Ethereum, SAND und MANA (die Währung der Community-basierte Decentraland-Plattform) zu den beliebtesten Kryptowährungen. Der Kauf eines solchen Assets ist der erste Schritt, um Landbesitzer im Metaverse zu werden.

Der Kaufvorgang ist recht einfach, da du zum Kauf lediglich eine Kryptobörse benötigst. Dennoch besteht ein höheres Risiko als beim Kauf regulärer Krypto Assets, da der Wert der virtuellen Grundstücke von dem Wachstum des gesamten Metaverse abhängt.

Ein Bild von BeInCrypto

Metaverse ETFs liegen momentan im Trend und bieten dir verschiedene Arten von Aktien, die ein erfahrener Fondsmanager handelt.

Du kannst einen Metaverse ETF mit den üblichen Investmentfonds vergleichen. In beiden Fällen handelt es sich um eine Gruppe von Aktien, die in einem einzigen Asset zusammengefasst sind und beträchtliche Renditeerwartungen bieten. Der Hauptunterschied besteht jedoch darin, dass ein erfahrener Manager mit ETFs handelt, um den maximalen Marktwert zu erhalten und zu sichern.

Zu den verschiedenen Metaverse ETFs in die du investieren kannst gehören unter anderem Roundhill Ball Metaverse ETF, The Simplify Volt Fintech Disruption ETF, eToro Metaverse Life Smart Portfolio, ProShares Metaverse ETF, Subversive Metaverse ETF und Evolve Metaverse ETF.

Das Metaverse bietet endlose Möglichkeiten für Nutzer, die nach Investitionsmöglichkeiten suchen und das über alle Branchen hinweg. Wenn du Immobilienmakler bist, willst du vielleicht sogar ein Grundstück oder ein virtuelles Haus direkt neben Snoop Dogg kaufen.

Diversifizierung ist ein wichtiges Merkmal, das diese aufstrebende virtuelle Welt ausmacht, vom Kauf von Designerkleidung bis zum Kauf eines Metaverse ETF. Das ist zweifellos ein weiterer interessanter Aspekt der technischen Revolution, die wir momentan erleben. Die oben aufgeführte Liste wird dir den Einstieg in das Metaverse sicherlich erleichtern. Denke aber immer daran deine eigenen Nachforschungen anzustellen, da du nie weißt, welche unvorhergesehenen Umstände den Trend beeinflussen.

Häufig gestellte Fragen

Es gibt viele Möglichkeiten, einen Anteil am Metaverse zu erwerben. Du kannst zum Beispiel boomende Metaverse Aktien wie Meta, Microsoft oder Roblox kaufen. Oder du investierst in Kryptowährungen und ETFs oder erwirbst direkt Grundstücke und Immobilien im Metaverse.

Metaverse Investitionen können sich lohnen, da die Branche ein enormes Potenzial für die Zukunft aufweist. Obwohl sich der Bereich noch in der Wachstumsphase befindet, gilt die Technologie bereits als sehr vielversprechend für die kommenden Jahre.

Die einfachste Methode in das Metaverse zu investieren ist Metaverse ETFs zu kaufen.

Die Aktien der Big Tech Unternehmen wie MSFT, NVIDIA usw. sind an den wichtigsten Börsen wie Nasdaq, NSE und NYSE notiert. In ähnlicher Weise kannst du auch Metaverse Token an führenden Kryptobörsen wie Binance, Coinbase oder Huobi kaufen.

Mehrere Unternehmen arbeiten an Metaverse-Initiativen, deren Aktien du kaufen kannst. Dazu gehören auch Roblox (RBLX), NVIDIA (NVDA) und Microsoft (MSFT).

Du kannst Aktien von Unternehmen kaufen, die in das Metaverse investieren. Diese Aktien sollten auf einer dafür typischen Plattform verfügbar sein.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen und nur zu allgemeinen Informationszwecken veröffentlicht. Alle Maßnahmen, die der Leser in Bezug auf die auf unserer Website enthaltenen Informationen ergreift, erfolgen ausschließlich auf eigenes Risiko.
In Bezug auf den Lernbereich ist es unsere Priorität, qualitativ hochwertige Informationen bereitzustellen. Wir nehmen uns Zeit, um Bildungsinhalte zu identifizieren, zu recherchieren und zu erstellen, die für unsere Leser nützlich sind.
Um diesen Standard beizubehalten und weiterhin großartige Inhalte zu erstellen, können unsere Partner uns mit einer Provision für Platzierungen in unseren Artikeln belohnen. Diese Provisionen wirken sich jedoch nicht auf unsere Prozesse zur Erstellung unvoreingenommener, ehrlicher und hilfreicher Inhalte aus.

Leave a Comment